Hauptmenü öffnen

James Arthur Ewing

US-amerikanischer Politiker

James Arthur Ewing (* um 1916) war ein US-amerikanischer Politiker. In den Jahren 1952 und 1953 war er Gouverneur von Amerikanisch-Samoa.

WerdegangBearbeiten

Über James Ewing gibt es so gut wie keine Quellen. Seine Lebensdaten sind unbekannt. Es wird nur erwähnt, dass er aus Youngstown in Ohio stammte, was aber nicht unbedingt sein Geburtsort sein muss. Er war vor seiner Zeit als Territorialgouverneur Geschäftsführer einer in Ohio ansässigen Stahlfirma. Im Jahr 1952 wurde er von Präsident Harry S. Truman als Nachfolger von John C. Elliott zum neuen Gouverneur von Samoa ernannt. Dieses Amt bekleidete er zwischen dem 28. November 1952 und dem 4. März 1953.

WeblinksBearbeiten