Jam Music Lab – Privatuniversität für Jazz und Popularmusik Wien

österreichische Musikuniversität
(Weitergeleitet von Jam Music Lab)

Die Jam Music Lab – Privatuniversität für Jazz und Popularmusik Wien wurde 2017 von der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria unter dem Namen Jam Music Lab – Privatuniversität für Jazz und Popularmusik Wien akkreditiert. Die Jam Music Lab GmbH ist die Trägergesellschaft der Universität. Die Universität benutzt bzw. benutzte für diese Namen die Eigenschreibweisen JAM MUSIC LAB GmbH und JAM MUSIC LAB – Privatuniversität für Jazz und Popularmusik Wien. Die Universität nennt sich auch Jam Music Lab Private University for Jazz and Popular Music Vienna und benutzt hierfür die Eigenschreibweise JAM MUSIC LAB Private University for Jazz and Popular Music Vienna. Die Universität ist eine österreichische Privatuniversität mit Sitz in der Music City Gasometer im Wiener Stadtteil Simmering.

Jam Music Lab – Privatuniversität für Jazz und Popularmusik Wien
Gründung 2011
Trägerschaft Jam Music Lab GmbH
Ort Wien Wappen.svg Wien
Bundesland WienWien Wien
Land OsterreichÖsterreich Österreich
Rektor Marcus Ratka
Website jammusiclab.com

GeschichteBearbeiten

Das Jam Music Lab wurde im Juni 2011 als Konservatorium von Marcus Ratka, Joe Valentin und Andy Bartosh gegründet.[1] Im November 2011 nahm das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur das Konservatorium in die Rechtsvorschrift für Studienförderung für Studierende an Konservatorien[2] auf, wodurch den Studierenden des Institutes der Bezug von Stipendien und Studienförderung nach dem österreichischen Studienförderungsgesetz ermöglicht wurde und sie mit anderen Studierenden in Österreich gleichgestellt wurden. Das Öffentlichkeitsrecht erhielt das Institut erstmals im März 2012, im Juni 2014 das unbefristete Öffentlichkeitsrecht. Im Jänner 2017 wurde das Institut als Privatuniversität akkreditiert. Die Jam Music Lab war zu diesem Zeitpunkt die 13. Privatuniversität in Österreich und nach der Anton-Bruckner-Privatuniversität in Linz und der Musik-und-Kunst-Privatuniversität der Stadt Wien die dritte Privatuniversität für Musik.[3]

LehrangebotBearbeiten

Die Jam Music Lab Privatuniversität ist spezialisiert auf eine Ausbildung in den Stilfeldern der Jazz- und Popularmusik mit Studiengängen in den Bereichen:[4]

  • Künstlerisches Hauptfach
  • Instrumental(Gesangs)Pädagogik (IGP)
  • Medienmusik – Film Scoring & Music Production

Die Universität bietet ein vierjähriges Bachelorstudium sowie darauf aufbauend ein zweijähriges Masterstudium. Folgende akademische Titel dürfen vergeben werden:

  • Bachelor of Arts in Music
  • Master of Arts in Music
  • Bachelor of Arts in Music Education
  • Master of Arts in Music Education

Voraussetzung für jedes Studium ist das Bestehen einer Zulassungsprüfung. Zur Erreichung dieses Ziels wird ein Vorstudium angeboten.

Eingangsbereich des Jam Music Lab in der Gasometer Music City Wien

DozentenBearbeiten

Zu den Lehrenden des Instituts zählen unter anderem:[5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.jammusiclab.com/de/about-jam
  2. BGBl. II Nr. 349/2011
  3. https://science.apa.at/rubrik/bildung/Jam_Music_Lab_wird_naechste_Privatuniversitaet/SCI_20170203_SCI834282204
  4. https://www.jammusiclab.com/de/academics
  5. https://www.jammusiclab.com/de/faculty