Jaggi Vasudev

indischer Yogi, Mystiker und Bestsellerautor der New York Times

Jaggi Vasudev (* 3. September 1957 in Mysore, Karnataka, Indien), bekannt als Sadhguru, ist ein indischer Yogi, Mystiker und Bestsellerautor. Er gründete die Isha Foundation, eine Non-Profit-Organisation, die Yoga-Programme auf der ganzen Welt anbietet und an sozialen Initiativen, Bildung und Umweltinitiativen beteiligt ist.

Jaggi Vasudev

LebenBearbeiten

Vasudev wuchs als jüngstes von fünf Kindern in einer Telugu-sprechenden Familie auf. Seine Mutter war Hausfrau und sein Vater Augenarzt bei der Indischen Eisenbahn. Aufgrund der Tätigkeiten seines Vaters zog die Familie häufig um.

Vasudev besuchte die Mahajana Pre-University. Er schloss 1973 sein Studium mit einem Bachelor-Abschluss in Englisch ab.

Am 13. April 2017 wurde ihm von der indischen Regierung für seine Verdienste im sozialen Bereich der Padma Vibhushan, die zweithöchste zivile Auszeichnung Indiens, verliehen.[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Jaggi Vasudev – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jaggi Vasudev, Mariyappan among Padma award winners. Abgerufen am 22. Oktober 2018 (englisch).