Jade Goody

britische Big-Brother-Teilnehmerin

Jade Cerisa Lorraine Goody (* 5. Juni 1981[1] in Bermondsey; † 22. März 2009[2] in Upshire, Gemeinde Waltham Abbey, Essex[3]) war eine britische Reality-TV-Teilnehmerin, die innerhalb des Vereinigten Königreiches 2002 durch die Sendung Big Brother des Senders Channel 4 bekannt wurde.

Jade Goody in London (2007)

BiographieBearbeiten

Goody veröffentlichte ihre Autobiographie und verschiedene Fitness-Programme auf DVD. Jade's Shape Challenge geriet in die öffentliche Kritik, als die Daily Mail publizierte, dass Goody £ 4500 für Fettabsaugung in einer Privatklinik bezahlt hatte.[4]

Im Januar 2007 nahm Goody an der Show Celebrity Big Brother teil, wobei ihre rassistischen Kommentare über ihre Mitkandidatin, die indische Schauspielerin Shilpa Shetty, ihre nationale Bekanntheit weiter steigerte. Um Abbitte zu leisten,[5] trat Goody in Big Boss, der indischen Ausgabe der Sendung Big Brother auf. Dort erfuhr sie im August 2008 vor laufenden Kameras, dass sie an Gebärmutterhalskrebs erkrankt sei. Im Februar 2009 wurde bekannt, dass der Krebs Metastasen gebildet und Jade Goody nur noch wenige Wochen zu leben habe. Goody zog sich nicht aus der Öffentlichkeit zurück, sondern ließ die Presse weiter über ihr Privatleben berichten, was ein breites nationales und auch internationales Medienecho auslöste.[6] Die Einnahmen aus Presse-Tantiemen sollen Goodys beiden Kindern zugutekommen.[7] Am 22. Februar 2009 heiratete sie ihren Freund Jack Tweed. Am 22. März 2009 erlag Jade Goody dem Krebsleiden.[8][9]

Auftritte in FernsehsendungenBearbeiten

  • 2002: Big Brother 3
  • 2007: Dokumentation Living With Jade Goody vom britischen Privatsender „Living TV“[10]
  • 2007: Celebrity Big Brother 5
  • 2008: „Big Boss“ (Indien)

VeröffentlichungenBearbeiten

BücherBearbeiten

  • Jade: My Autobiography (2006), Harper Collins Publ. UK, ISBN 978-0007224913.
  • Christmas Dinner with Jade Goody (2007)
  • Jade: Catch a Falling Star (2008), John Blake Publishing Ltd, ISBN 978-1844546817.
  • Jade: Fighting to the End, John Blake Publishing Ltd, 2009, ISBN 978-1844548132.
  • Jade: Forever in My Heart. HarperCollins Publishers Ltd, April 2009, ISBN 978-0007237180.
  • Jade: How it All Began My First Book: In the Beginning. John Blake Publishing Ltd, Oktober 2009, ISBN 978-1844547531.

Fitness-DVDBearbeiten

  • Jade's All new diet by Jade Goody and Steve Kemsley (2003)
  • Jade (2002) by Jade Goody and Steve Kemsley (2004)
  • Jade's Workout/ Workout with Helen – The „Girls“ from Big Brother - by Jade Goody and Helen Adams (2004)
  • Jade's Shape Challenge by Jade Goody (2006)
  • The Big BrotherCollection: Jade's Dance Workout, Dance Workout with Helen Adams and Latino Dance Workout with Nadia (2002) by Jade Goody, Helen Adams and Nadia Almada (2005)

DuftserienBearbeiten

  • 2006: Shh…Jade Goody
  • 2008: Controversial

WeblinksBearbeiten

Commons: Jade Goody – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. „Jade Goody: the facts“, The Times, 21. Februar 2009
  2. Zeit Online: „Big Brother-Star Goody ist tot“
  3. Reality TV star Jade Goody dies. BBC News, 22. März 2009
  4. Jade Goody's career may be over. Daily Mail, 18. Januar 2007, abgerufen am 14. September 2008.
  5. Gina Thomas, „Sterben vor laufender Kamera“ FAZ vom 24. Februar 2009
  6. Hanspeter Künzler, Vom Wahnsinn umzingelt …, the-title.com, 16. März 2009
  7. Antenne Bayern: Britischer Big Brother Star öffentlich gestorben, 23. März 2009, Zugriff am 25. März 2009 (Memento des Originals vom 12. Februar 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.antenne.de
  8. BILD: Briten trauern – TV-Star Jade Goody († 27) erliegt dem Krebs – „Sie starb, wie sie gelebt hat: Unter den Augen der Öffentlichkeit und mit sehr viel Mut und Tapferkeit“
  9. Stern: Das kurze Leben der Jade Goody@1@2Vorlage:Toter Link/www.stern.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  10. Website des Senders, Zugriff am 10. März 2009.