Jacques Gastaud

mongeassischer Autorennfahrer

Jacques Gastaud war ein monegassischer Autorennfahrer.

Karriere als RennfahrerBearbeiten

Jacques Gastaud war 1935 beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am Start. Er war Teamkollege von Luigi Chinetti, konnte das Rennen wegen eines Motorschadens am Alfa Romeo 8C 2300 jedoch nicht beenden.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1935 Italien 1861  Luigi Chinetti Alfa Romeo 8C 2300 Italien 1861  Luigi Chinetti Ausfall Motorschaden

WeblinksBearbeiten