Jürgen Ebertowski

deutscher Autor

Jürgen Ebertowski (* 30. Juli 1949 in Berlin) ist ein Deutscher Autor, Sprach- und Aikidolehrer.[1]

LebenBearbeiten

Ebertowski besuchte in Berlin-Wedding Grund- und Gymnasialschulen, bevor er eine Zeit lang in England lebte. Nach dieser Zeit studierte er Japanologie und Sinologie an der FU-Berlin. Er lebte sechs Jahre in Tokio und Kamakura in Japan, wo er Sprachlehrer am Goethe-Institut war. In Tokio erhielt er auch seine Aikidolehrerausbildung. Danach wurde er Dozent für Aikido an der Hochschule der Künste in Berlin. 1986 gründete er das Aikidozentrum AIKIKAN in Kreuzberg. 1993 wurde er zum freien Schriftsteller. Ebertowski bereiste den Aussagen seiner Webseite zufolge öfters die Länder Japan, die Türkei und Malta.[1]

StipendienBearbeiten

  • 1994 Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung,[1]
  • 1996 Stipendiat der Stiftung Preussische Seehandlung,[1]

Werke (Auswahl)Bearbeiten

Eugen Meunier Zyklus
historische Romane
Kriminalromane
Sonstige Romane

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Persönliche Webseite des Autors: Biografische Angaben zu Jürgen Ebertowski.