Hauptmenü öffnen

Ida K. Laurel

russische Sängerin und Schauspielerin
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Ida K. Laurel (geborene Kitajewa, russisch Ида Китаева; * 26. Januar 1899 im Russischen Kaiserreich; † 26. Januar 1980 in Kalifornien), war eine russische Sängerin und Schauspielerin. Sie war Ehefrau des Komikers Stan Laurel.

Mit ihrem ersten Mann Raphael feierte Ida Kitajewa Raphael als Sängerin große Erfolge. Nach seinem Tod ging sie in die USA, wo sie in Yuma, Arizona am 6. Mai 1946 den mehrfach geschiedenen Schauspieler Stan Laurel heiratete. Die Ehe hielt bis zu Laurels Tod im Jahr 1965. In Hollywood hatte sie zwei kleine Filmrollen in den Komödien Heil dem siegreichen Helden (1944) und Verrückter Mittwoch (1947), jeweils unter der Regie von Preston Sturges. Sie wurde 1980 neben Stan Laurel begraben.

WeblinksBearbeiten