Huxfeld

Siedlung in Deutschland

Huxfeld (plattdeutsch Huxfeld) ist ein Ortsteil der Gemeinde Grasberg im Landkreis Osterholz in Niedersachsen.

Huxfeld
Gemeinde Grasberg
Wappen von Huxfeld
Koordinaten: 53° 10′ 5″ N, 9° 0′ 58″ O
Eingemeindung: 1. März 1974
Postleitzahl: 28879
Vorwahl: 04208
Huxfeld (Niedersachsen)
Huxfeld

Lage von Huxfeld in Niedersachsen

GeschichteBearbeiten

Huxfeld wurde im Rahmen der Moorkolonisierung des Teufelsmoores im Jahr 1789 gegründet. Im Jahr 1791 wird angegeben, dass die Zahl der Haushalte bei 22 liege.[1] Bei der Volkszählung im Jahr 1871 wurden in 33 Häusern 239 Einwohner gezählt.[2] Im Jahr 1910 hatte der Ort 244 Einwohner.[3]

Der Ort wurde am 1. März 1974 im Rahmen der Gebietsreform mit anderen Orten zur Gemeinde Grasberg zusammengeschlossen.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. C. B. Scharf: Statistisch-topographische Samlungen zur genaueren Kentnis des Churfürstenthum Braunschweig-Lüneburg ausmachenden Provinzen. 2. Auflage. Diedr. Meier, Bremen 1791, S. 119 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  2. Königlich-Statistisches Bureau (Hrsg.): Die Gemeinden und Gutsbezirke des Preussischen Staates und ihre Bevölkerung. Nach den Urmaterialien der allgemeinen Volkszählung vom 1. December 1871. Verlag des Königl. Statistischen Bureaus, Berlin 1873, S. 160 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  3. Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900. Königreich Preußen – Provinz Hannover – Regierungsbezirk Stade – Landkreis OsterholzLandkreis Osterholz. In: gemeindeverzeichnis.de. 2014, abgerufen am 18. November 2017.
  4. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 244.