Hugo-Münsterberg-Medaille

Die Hugo-Münsterberg-Medaille ist benannt nach dem deutsch-amerikanischen Psychologen und Philosophen Hugo Münsterberg und wurde zwischen 1981 und 2007 vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) als Auszeichnung für „besondere Verdienste um die Angewandte Psychologie“ verliehen. Die Verleihung der Medaille fand alle zwei Jahre im Rahmen des Kongresses für Angewandte Psychologie des Deutschen Psychologentages statt.

PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten