Hrzín (Nový Kostel)

Ortsteil der tschechischen Gemeinde Nový Kostel im Okres Cheb

Hrzín (deutsch Hörsin) ist ein Ortsteil der Gemeinde Nový Kostel in Tschechien.

Hrzín
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Hrzín (Nový Kostel) (Tschechien)
(50° 12′ 7,73″ N, 12° 25′ 45,18″O)
Basisdaten
Staat: TschechienTschechien Tschechien
Region: Karlovarský kraj
Bezirk: Cheb
Gemeinde: Nový Kostel
Geographische Lage: 50° 12′ N, 12° 26′ OKoordinaten: 50° 12′ 8″ N, 12° 25′ 45″ O
Einwohner: 51 (2011[1])
Kfz-Kennzeichen: K
An der Durchfahrtsstraße in Hrzín

GeschichteBearbeiten

Der Ort befand sich im Mittelalter kurzzeitig im Besitz der Familie von Sparneck, die auch im Schönbacher Ländchen begütert waren.[2] Durch den Ort fließt der Fleißenbach.

EingemeindungenBearbeiten

Im Jahr 1960 wurde Hrzín nach Nový Kostel eingemeindet.[1]

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Jahr Einwohnerzahl[1]
1869 341
1880 317
1890 313
1900 328
1910 286
Jahr Einwohnerzahl
1921 290
1930 294
1950 86
1961 104
1970 99
Jahr Einwohnerzahl
1980 88
1991 55
2001 60
2011 51

WeblinksBearbeiten

Commons: Hrzín – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Historický lexikon obcí České republiky - 1869-2015. Český statistický úřad, 18. Dezember 2015, abgerufen am 11. Februar 2016 (tschechisch).
  2. František Kubů: Die staufische Ministerialität im Egerland. Pressath 1995. S. 168.