Hohe Brücke (Dresdner Heide)

Brücke in der Dresdner Heide; Bogenbrücke aus Bruchsteinmauerwerk über das Dorfwasser, baugeschichtlich und landschaftsgestalterisch bedeutend

Die Hohe Brücke ist eine Steinbogenbrücke über das Dorfwasser im sächsischen Landschaftsschutzgebiet Dresdner Heide. Unter Verwendung von Bruchsteinen wurde sie zu einem Bogen gefügt und gilt als „spektakulärste Brücke ihrer Art in der Dresdner Heide“.[1] Sie überführt den Nachtflügel, einen seit mindestens 1735 existierenden Heideweg,[2] und wird ihrerseits ins 17./18. Jahrhundert datiert. Aufgrund ihrer baugeschichtlichen und landschaftsgestalterischen Bedeutung steht sie als Technisches Denkmal und somit Kulturdenkmal unter Schutz.[3] Zugleich befindet sie sich im Flächennaturdenkmal Ullersdorfer Dorfwasser.

Hohe Brücke
Hohe Brücke
Hohe Brücke mit dem Nachtflügel über das Dorfwasser im Flächennaturdenkmal Ullersdorfer Dorfwasser
Nutzung Straßenbrücke
Überführt Nachtflügel
Unterführt Dorfwasser
Ort Dresdner Heide, Deutschland
Konstruktion Bogenbrücke
Lage
Koordinaten 51° 4′ 58″ N, 13° 53′ 6″ OKoordinaten: 51° 4′ 58″ N, 13° 53′ 6″ O
Hohe Brücke (Dresdner Heide) (Sachsen)

Eine sorgfältige Restauration der Brücke erfolgte im Jahr 2003 durch das im Dresdner Stadtteil Weißig ansässige Bauunternehmen Kunert.[1]

FußnotenBearbeiten

  1. a b Rundwandervorschlag T2 – Eine Runde über altehrwürdige Brücken von der Ullersdorfer Mühle nach Ullersdorf und zurück. Landesverein Sächsischer Heimatschutz, abgerufen am 24. November 2022 (PDF; 1,4 MB).
  2. Nachtflügel. In: wanderweg.org. Abgerufen am 24. November 2022.
  3. Kulturdenkmale im Freistaat Sachsen – Denkmaldokument. (PDF; 0,2 MB) Obj.-Dok.-Nr. 09217737. Landesamt für Denkmalpflege Sachsen, abgerufen am 24. November 2022.

WeblinksBearbeiten

Commons: Hohe Brücke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien