Hinrich Beck

deutscher Politiker (Hamburger Wirtschaftsbundes), MdHB

Hinrich Garleff von der Beck (* 16. Februar 1877 in Königreich/Kreis Jork; † ?) war ein deutscher Kaufmann und Politiker sowie Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft.

Leben und PolitikBearbeiten

Hinrich von der Beck besuchte von 1883 bis 1891 die Volksschule und absolvierte anschließend bis 1894 eine kaufmännische Lehre. Danach arbeitete er bis 1896 als Kommis und danach als selbständiger Kaufmann. Er handelte vorwiegend mit Fettwaren.

Von der Beck wurde 1919 für den Hamburger Wirtschaftsbund in die Hamburgische Bürgerschaft gewählt. Seine Partei gehörte unter eigenem Namen der Reichspartei des deutschen Mittelstandes an. Er selbst behielt nur in der ersten Wahlperiode bis 1921 sein Mandat.[1]

LiteraturBearbeiten

  • Ursula Büttner: Politischer Neubeginn in schwieriger Zeit. Wahl und Arbeit der ersten demokratischen Bürgerschaft 1919-21, Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, Hamburg 1994, S. 157.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. hsr-trans.zhsf.uni-koeln.de@1@2Vorlage:Toter Link/hsr-trans.zhsf.uni-koeln.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.