High Level Structure

Die High Level Structure (HLS) ist eine durch die ISO in den "ISO/IEC Directives" im Jahre 2012 durch den Annex SL veröffentlichte Grundstruktur für Managementsystemnormen.[1] Diese Standardisierung soll dafür sorgen, dass die Anwendung der einzelnen Normen durch ihre gleiche Struktur erleichtert wird.

High Level Structure und PDCA

Ziele & ZweckBearbeiten

Durch die High Level Structure erhalten die Managementsystemnormen alle die gleiche Grundstruktur, unabhängig vom behandelten Themengebiet. Dazu gehört unter anderem eine gemeinsame Struktur des Inhaltsverzeichnisses mit gleichen Kapiteln. Dadurch können die Managementsysteme leichter implementiert und gepflegt oder auch zu einem integrierten Managementsystem kombiniert werden. Außerdem wurden gemeinsame Begriffe und Definitionen eingeführt, was die Arbeit mit mehreren Normen ebenfalls vereinfacht und Widersprüche vermeidet. Die gleiche Struktur der Abschnitte sorgt zudem dafür, dass die Anforderungen über alle Managementnormen hinweg einheitlich dargestellt werden können.[2] Ebenso erleichtert die HLS interne und externe Audits, denn die Auditierung mehrerer Systeme auf einmal wird enorm vereinfacht.

AbschnitteBearbeiten

Alle Managementnormen bestehen nun nach der HLS aus folgenden 10 Abschnitten: [3]

Abschnitt 1: AnwendungsbereichBearbeiten

Dieser Abschnitt stellt den Anwendungsbereich der Norm dar.

Abschnitt 2: Normative VerweisungenBearbeiten

Der Abschnitt "Normative Verweisungen" enthält eventuelle Verweise auf andere Normen.

Abschnitt 3: BegriffeBearbeiten

Dieser Abschnitt enthält Erläuterungen verschiedener Begrifflichkeiten.

Abschnitt 4: Kontext der OrganisationBearbeiten

In diesem Abschnitt soll der Zweck der Tätigkeiten einer Organisation erläutert werden. Ebenfalls werden unter anderem die interessierten Parteien und deren Forderungen und Erwartungen identifiziert.

Abschnitt 5: FührungBearbeiten

Dieser Abschnitt beschäftigt sich mit der obersten Leitung einer Organisation. Dabei geht es unter anderem um die Verteilung verschiedener Verantwortlichkeiten und Befugnisse innerhalb der Organisation.

Abschnitt 6: PlanungBearbeiten

Der Abschnitt "Planung" soll der Organisation Orientierung geben. Dabei steht unter anderem die Ermittlung der Risiken und Chancen, also der risikobasierte Ansatz, im Mittelpunkt.

Abschnitt 7: UnterstützungBearbeiten

Dieser Abschnitt beschäftigt sich mit den unterstützenden Prozessen. Diese bilden den Rahmen für die sogenannten Kernprozesse.

Abschnitt 8: BetriebBearbeiten

Dieser Abschnitt beschäftigt sich schließlich mit den Kernprozessen. Das Ziel ist die Sicherstellung, dass Produkte und Dienstleistungen den Anforderungen der Kunden gerecht werden.

Abschnitt 9: Bewertung der LeistungBearbeiten

Der Abschnitt "Bewertung der Leistung" beschäftigt sich mit der Überwachung des jeweiligen Managementsystems und der Analyse entsprechender Ergebnisse. Damit kann überprüft werden, ob das System wirksam ist und die definierten Qualitätsziele eingehalten werden.

Abschnitt 10: VerbesserungBearbeiten

Der letzte Abschnitt der High Level Structure beinhaltet die stetige Verbesserung des eingeführten Systems. Dabei werden unter anderem Nichtkonformitäten und die Einleitung entsprechender Maßnahmen behandelt.

DIN SPEC 36601Bearbeiten

Die im Annex SL festgelegte High Level Structure wird im DIN-Fachbericht DIN SPEC 36601 ins Deutsche übersetzt. Die Erarbeitung erfolgte durch den DIN-Normenausschuss Organisationsprozesse (NAOrg) zusammen mit dem Austrian Standards International (ASI) und der Schweizerischen Normenvereinigung (SNV). Ebenfalls beteiligt waren Experten aus verschiedenen Managementsystemdisziplinen. Damit bietet die DIN SPEC 36601 die Basis für alle deutschen Übersetzungen von Managementsystemnormen, sofern die High Level Structure die Grundlage für diese darstellt. Der Fachbericht enthält bisher nur Appendix 2 des Annex SL.[4]

HLS und PDCA-ZyklusBearbeiten

Die neuen Abschnitte der HLS orientieren sich am PDCA-Zyklus. Dabei werden den Phasen folgende Abschnitte zugeordnet:

  • Plan: Abschnitt 4, Abschnitt 5, Abschnitt 6
  • Do: Abschnitt 7, Abschnitt 8
  • Check: Abschnitt 9
  • Act: Abschnitt 10

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Management system standards. In: iso.org. Abgerufen am 5. August 2019 (englisch).
  2. Was ist die HLS High Level Structure im Qualitätsmanagement ISO 9001. In: Qualitätsmanagement.me. Abgerufen am 5. August 2019 (deutsch).
  3. ISO/IEC Directives, Part 1 — Consolidated ISO Supplement — Procedures specific to ISO. Abgerufen am 5. August 2019.
  4. DIN SPEC 36601. In: din.de. Abgerufen am 8. August 2019.