Hauptmenü öffnen

Herz (Familie)

Name einer deutschen Unternehmerfamilie

Herz ist der Name einer deutschen Unternehmerfamilie, die mit Tchibo verbunden ist. Die Familienmitglieder zählen zu den reichsten Deutschen.

Max Herz (1905–1965) gründete im Jahre 1949 zusammen mit Carl Tchilling-Hiryan den Kaffeversandhandel Tchibo. Der Name leitete sich aus dem Namen Tchilling und Bohnen ab. Tchilling verließ kurze Zeit später jedoch das Unternehmen.

Max Herz heiratete 1940 Ingeburg König (1920–2015). Das Paar hatte fünf Kinder:

Max Herz starb 1965. Sein Sohn Günter Herz führt das Unternehmen weiter. Tchibo erwarb 1974 eine Minderheitsbeteiligung an der Beiersdorf AG und 1980 die Mehrheitsbeteiligung an Reemtsma. Nach Differenzen um die Unternehmensführung schied Michael Herz aus der Unternehmensführung aus. Anfang 2001 gab Günter Herz seinen Vorstandsvorsitz in der Tchibo Holding AG, die unter dem Namen Maxingvest seit 2007 firmiert, ab.[1][2]

Im Jahre 2003 wurden Günter Herz und Daniela Herz abgefunden, die mit dem Kapital die Mayfair Vermögensverwaltung gründeten. Michael Herz und Wolfgang Herz sind Anteilseigner an Maxingvest. Weitere Anteile entfallen auf die Max und Ingeburg Herz Stiftung und die Joachim-Herz-Stiftung.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wenn Geschwister mit Milliarden spielen. In: Die Zeit, 14. März 2002 (online)
  2. Tchibo wechselt Chef aus. Die Welt, 22. November 2006 (online)