Herwigsesweiler

Herwigsesweiler ist der Name eines abgegangenen Ortes im Gemeindebereich Bad Wörishofen im Landkreis Unterallgäu.

GeschichteBearbeiten

Herwigsesweiler erscheint urkundlich im Jahr 1150 in einer Schenkungsurkunde des Becilin von Kirchdorf, der dem Kloster Polling das bei Herwigesweiler gelegene Gut Langwat schenkte.

LiteraturBearbeiten