Hauptmenü öffnen

Henri Gouhier

französischer Philosoph und Hochschullehrer mit dem Schwerpunkt Geschichte der Philosophie

Henri Gouhier (* 5. Dezember 1898 in Auxerre; † 31. März 1994 in Paris) war ein französischer Philosoph und Hochschullehrer mit dem Schwerpunkt Geschichte der Philosophie.

Gouhier studierte an der École normale supérieure (1919–1922) und promovierte im Jahre 1926. Von 1929 bis 1940 lehrte er Philosophie an der Universität Lille, von 1940 bis 1941 an der Universität Bordeaux und von 1941 bis 1968 an der Sorbonne. Er ist als Historiker der Philosophie mit zahlreichen Publikationen vor allem zur Geschichte der französischen Philosophie von Descartes bis Bergson hervorgetreten.

1979 wurde er in die Académie française aufgenommen.

LiteraturBearbeiten

  • Michèle Sacquin (Hrsg.): Henri Gouhier. Historien des philosophes français (1898-1994), Paris 2002, ISBN 2-7177-2213-0

WeblinksBearbeiten