Helen Angwin

australische Tennisspielerin

Helen Angwin (geboren um 1931) ist eine ehemalige australische Tennisspielerin, die in der ersten Hälfte der 1950er Jahre aktiv war.

Helen Angwin Tennisspieler
Nation: Australien Australien
Geburtstag: um 1931
Einzel
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Im Jahr 1952 erreichte Helen Angwin das Einzelfinale der Australian Championships, die später in Australian Open umbenannt wurden, nachdem sie im Halbfinale die bestgesetzte Nancye Wynne Bolton besiegt hatte. Im Finale unterlag sie ihrer Landsfrau Thelma Coyne Long.[1] Gemeinsam mit Gwen Thiele spielte Angwin 1953 das Halbfinale des Doppelwettbewerbs, das sie verloren. Insgesamt nahm Angwin zwischen 1949 und 1953 fünfmal an den Australian Championships teil.[2][3]

Im Januar 1952 gewann Angwin den Einzeltitel bei den South Australian Championships in Adelaide, wo sie Gwen Thiele im Finale in drei Sätzen besiegte.[3][4][5] Im Finale von 1954 musste sie sich in drei Sätzen Jenny Staley geschlagen geben.[6]

Im September 1954 trat sie aufgrund ihrer bevorstehenden Hochzeit vom hochklassigen Tennissport zurück.[7]

PersönlichesBearbeiten

Helen Angwin war die jüngere von zwei Töchtern des Ingenieurs Hugh Thomas Moffitt Angwin[8][9] Am 19. Januar 1955 heiratete sie Graham Polkinghorne in Adelaide.[7]

Finalteilnahmen bei Grand SlamsBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 26. Januar 1952 Australien  Australian Championships Rasen Australien  Thelma Coyne Long 2:6, 3:6

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Helen Angwin's tennis win. In: National Library of Australia (Hrsg.): Cairns Post. Queensland 25. Januar 1952, S. 16 (gov.au).
  2. Helen Angwin [AUS]. Abgerufen am 26. Dezember 2021.
  3. a b G.P. Hughes (Hrsg.): Dunlop Lawn Tennis Annual and Almanack 1953. Ed. J. Burrow & Co. Ltd., London 1953, S. 181–183.
  4. Helen Angwin new women's titleholder. In: National Library of Australia (Hrsg.): The Chronicle. Adelaide 13. März 1952, S. 42 (gov.au).
  5. Singles title to Helen Angwin. In: National Library of Australia (Hrsg.): The News. Adelaide 7. März 1952, S. 24 (gov.au).
  6. G.P. Hughes (Hrsg.): Dunlop Lawn Tennis Annual and Almanack 1955. Ed. J. Burrow & Co. Ltd., London 1955, S. 197.
  7. a b Miss Angwin to drop out of tennis. In: National Library of Australia (Hrsg.): The Advertiser. Adelaide 9. September 1954, S. 14 (gov.au).
  8. Death Of Mr. H.T.M. Angwin. In: National Library of Australia (Hrsg.): The Advertiser. Adelaide 13. September 1949, S. 3 (gov.au).
  9. Sisters to wed. In: National Library of Australia (Hrsg.): The Advertiser. Adelaide 21. Dezember 1954, S. 9 (gov.au).