Hauptmenü öffnen

Hedwig Arendt

deutsche Theaterschauspielerin

Hedwig Arendt, geborene Hedwig Simmer (4. Oktober 1856 in Breslau11. Dezember 1917 in Schwerin) war eine deutsche Theaterschauspielerin.

LebenBearbeiten

Die Tochter eines Schieferdeckermeisters ging 1873 zur Bühne. Ihr erstes Engagement fand sie in Brieg, kam 1874 nach Liegnitz, 1875 nach Neisse, 1877 ans Wallnertheater nach Berlin, 1878 nach Düsseldorf, 1880 nach Königsberg und trat 1882 in den Verband des Stadttheaters in Schwerin. Dort wirkte sie bis zu ihrem Tode.

Sie war mit ihrem Kollegen Paul Arendt verheiratet.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. Europeana schreibt ihren Namen Hedwig Arendt-Gimmer. Im unter Literatur genannten Lexikon von Eisenberg steht jedoch eindeutig Simmer (Textarchiv – Internet Archive), ein Vergleich mit dem kurz drauf folgenden Wort Schieferdeckermeisters läßt einen eindeutigen Schluß auf das S zu. Das Buch ist in Fraktur gedruckt. Dabei ähnelt das   dem heutigen G. Die Schreibweise Gimmer dürfte somit ein Transliterationsfehler sein. Auf die Angabe des Namens als Alternativschreibweise wird daher verzichtet.