Hauptmenü öffnen
Hauteville House in Saint Peter Port
Die von Hugo selbst entworfene Innenausstattung eines Raumes

Das Hauteville House ist ein Stadthaus auf Guernsey in der Hauptstadt Saint Peter Port. Der französische Schriftsteller Victor Hugo lebte nach einem Aufenthalt auf Jersey in diesem Haus von 1856 bis 1870 im Exil, da er 1851 aus Frankreich verbannt worden war.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Das Haus hatte um 1800 ein britischer Korsar erbauen lassen. Es hatte den Ruf eines Geisterhauses, in dem eine Frau spuken sollte, die Selbstmord begangen hatte; es blieb daher längere Zeit unbewohnt. Victor Hugo kaufte das Haus am 16. Mai 1856 mit Hilfe des Honorars, das ihm die Veröffentlichung des Werks Les Contemplations eingebracht hatte. Aufgrund des Wohnsitzes durfte er auf der Insel bleiben, da nach den Gesetzen von Guernsey ein Grundbesitzer nicht ausgewiesen werden durfte. Hugo ließ es nach eigenen Entwürfen umbauen, möblieren und dekorieren.[1]

Victor Hugo lebte in dem Haus 38 Rue Hauteville in Saint Peter Port in den Jahren von 1856 bis 1870 und besuchte es 1872/73, 1875 und im Sommer 1878 erneut. Im Jahr 1862 vollendete er hier den bereits ab den 1830er Jahren geplanten und 1845 in Frankreich begonnenen Roman Les Misérables (Die Elenden), der später vielfach verfilmt worden ist.[2] 1866 entstand sein Werk, Les Travailleurs de la mer (Die Arbeiter des Meeres), ein Roman, der auf Guernsey spielt und das harte Leben der Küstenfischer schildert.

Im März 1927 übergaben Hugos Nachkommen das Haus samt Inventar an die Stadt Paris. Gegenwärtig beherbergt es ein französisches Honorarkonsulat[3] sowie das Victor-Hugo-Museum. Die Räume in drei Stockwerken und dem ausgebauten Dachgeschoss – Hugos Arbeitszimmer „Lookout“ – die Hugos ursprüngliche Ausstattung zeigen und der üppig bepflanzte Garten sind für Besucher zugänglich.[4]

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zitiert nach Hauteville House (französisch)
  2. Les Misérables (Memento vom 26. Juli 2011 im Internet Archive), hugo-online.org. abgerufen am 14. Oktober 2012
  3. French Honorary Consulate in Guernsey, United Kingdom, embassypages.com
  4. Zitiert nach Hauteville House (englisch)

Koordinaten: 49° 27′ 4,67″ N, 2° 32′ 15,63″ W