Hauptmenü öffnen

Der Harvard Business Manager (HBm) ist eine deutsche Lizenzausgabe der amerikanischen Harvard Business Review (HBR) und wird von der Manager Magazin Verlagsgesellschaft mbH publiziert, die ihrerseits zur Spiegel-Gruppe gehört. Die verkaufte Auflage beträgt 14.984 Exemplare, ein Plus von 43,9 Prozent seit 1998.[1]

Harvard Business Manager

Beschreibung Unabhängiges Magazin für Managementthemen
Sprache Deutsch
Verlag Manager Magazin Verlagsgesellschaft mbH (Deutschland)
Hauptsitz Hamburg
Erstausgabe 1979
Erscheinungsweise monatlich
Verkaufte Auflage 14.984 Exemplare
(IVW 1/2019)
Chefredakteur Christoph Seeger
Weblink harvardbusinessmanager.de
ISSN

Veröffentlicht werden ausgewählte übersetzte Artikel aus dem amerikanischen Original sowie ergänzend Beiträge deutschsprachiger Autoren aus dem Managementbereich. Der Harvard Business Manager bezeichnet sich als ein journalistisch unabhängiges Magazin für praxisnahe Managementthemen.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Zunächst erschien die deutschsprachige Ausgabe als Harvard Business Review. Verbunden mit dem neuen Konzept, neben Übersetzungen auch eigene Artikel zu veröffentlichen, wurde die Zeitschrift in Harvard Business Manager umbenannt.

OnlineBearbeiten

Der Harvard Business Manager Online erreicht monatlich 110.000 Unique User bei durchschnittlich rund 455.000 Seitenaufrufen.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. laut IVW (Details auf ivw.eu)
  2. Harvard Business Manager Online. Leistungswerte. spiegel-qc.de, abgerufen am 19. Mai 2014.