Haridwar (Distrikt)

Distrikt in Indien

Der Distrikt Haridwar (Hindi हरिद्वार ज़िला) ist ein Distrikt des indischen Bundesstaats Uttarakhand. Sitz der Distriktverwaltung ist die Stadt Haridwar.

Distrikt Haridwar
हरिद्वार ज़िला
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Uttarakhand
Division: Garhwal
Verwaltungssitz: Haridwar
Fläche: 2360 km²
Einwohner: 1.890.422 (2011)
Bevölkerungsdichte: 801 Ew./km²
Website: haridwar.nic.in

GeografieBearbeiten

 
Har Ki Pauri, Ghat am Ganges in Haridwar

Der Distrikt Haridwar liegt in der Division Garhwal im Südwesten von Uttarakhand. Er umfasst die erste Bergkette der Siwaliks sowie den davor gelegenen Bereich der Gangesebene. Im Norden grenzt Haridwar an die Distrikte Dehradun und Pauri Garhwal. Im Süden liegt der Bundesstaat Uttar Pradesh. Die Fläche des Distrikts Haridwar beträgt 2360 km². Der Distrikt Haridwar liegt hauptsächlich westlich des Ganges. Die größte Stadt, Haridwar, liegt an der Stelle, wo der Ganges die Siwalikketten durchbricht. Sie besitzt 310.562 Einwohner (Stand 2011, städtischer Ballungsraum).[1] Danach kommt Roorkee mit 273.502 Einwohnern.[1] Im Nordwesten von Haridwar befindet sich der Rajaji-Nationalpark.

BevölkerungBearbeiten

Nach der Volkszählung 2011 hat der Distrikt Haridwar 1.890.422 Einwohner.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Distrikt Haridwar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Census of India 2011: Primary Census Abstract - Urban Agglomerations/Cities (PDF; 138 kB)
  2. Census of India 2011: Primary Census Abstract - Uttarakhand. (PDF; 471 kB)


Koordinaten: 29° 51′ N, 77° 59′ O