Harald Suchard

österreichischer Fußballspieler

Harald Suchard (* 26. November 1976 in Eisenstadt) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler und nunmehriger -trainer.

Harald Suchard
FC Liefering versus Young Violets Austria Wien (30. August 2019) 32.jpg
Harald Suchard (2019)
Personalia
Geburtstag 26. November 1976
Geburtsort EisenstadtÖsterreich
Größe 178 cm
Position defensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1985–1991 SV Rohrbach
1991–1994 FC Admira/Wacker
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1994–1995 FC Admira/Wacker 4 (0)
1995–1996 SV Stockerau mind. 22 (0)
1997–2005 VfB Admira Wacker Mödling 197 (2)
2005–2008 FK Austria Wien II 84 (1)
2008–2010 1. SC Sollenau 49 (2)
2010–2012 SC Leopoldsdorf/Wien 44 (1)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2009–2010 FC Admira Wacker Mödling U-19 (Co-Trainer)
2010–2011 FC Admira Wacker Mödling U-15
2011–2013 FC Admira Wacker Mödling U-16
2013–2014 FC Admira Wacker Mödling U-15
2017–2019 SK Rapid Wien U-16
2019– Young Violets
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Als SpielerBearbeiten

Suchard begann seine Fußballerkarriere beim SV Rohrbach in seinem Heimatland Burgenland. 1991 kam er in die Südstadt zum FC Admira/Wacker, für den er 1994 erstmals in der Bundesliga spielte. Zwischen 1995 und 1996 spielte er eineinhalb Jahre für den SV Stockerau, ehe er zur Admira zurückkehrte. Er stieg 1998 mit den Mödlingern ab und 2000 wieder in die höchste Liga auf. 2005, nach dem erneuten Abstieg der Mödlinger in die zweite Liga, wechselte Suchard zur zweitklassigen Zweitmannschaft des FK Austria Wien. Er war dort ein Erfahrener der jungen Garde und Kapitän und hatte einen Vertrag bis Ende der Saison 2007/08. Nach dem Auslaufen seines Vertrags wechselte Suchard in die niederösterreichische Landesliga zum 1. SC Sollenau, mit dem er in der Saison 2009/10 Meister wurde und in die Regionalliga Ost aufstieg. Ab der Saison 2010/2011 spielte er beim SC Leopoldsdorf in der 1. Klasse Ost, mit dem er in die Gebietsliga aufstieg. Nach der Saison 2011/12 beendete er seine Karriere als Aktiver.

Als TrainerBearbeiten

Im Frühjahr 2009 stieg Suchard ins Trainergeschäft ein und arbeitete als Co-Trainer der U-19-Mannschaft in der Akademie des FC Admira Wacker Mödling, wo er auch gleichzeitig den Spielbetrieb der Akademie leitete. Ab der Saison 2010/11 war er Cheftrainer der U-15-Mannschaft und ab der Saison 2011/12 Cheftrainer der U-16-Mannschaft. Von 2013 bis 2014 trainierte er wieder die U-15, zudem leitete er von September 2013 bis Juni 2017 die Nachwuchsakademie der Admira.

Ab September 2017 trainierte er die U-16-Mannschaft in der Akademie des SK Rapid Wien. Zur Saison 2019/20 wurde er Trainer der zweitklassigen Zweitmannschaft des FK Austria Wien, bei dem er einen bis Juni 2023 laufenden Vertrag erhielt.[1]

Erfolge als SpielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Harald Suchard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harald Suchard wird neuer Trainer der Young Violets fk-austria.at, am 31. Mai 2019, abgerufen am 31. Mai 2019