Haptik-Design

Haptik-Design bezeichnet die Gestaltung fühlbarer Produkt- und Verpackungseigenschaften sowie funktionaler Aspekte (Schalter, Griffe etc.) mit dem Ziel der Entwicklung und Etablierung haptischer Marken.

In den 1990er Jahren wurde der Einfluss haptischer Reize für die Produktdifferenzierung und Produktpositionierung aktiv durch die Automobilindustrie genutzt.[1][2] Haptische Gestaltungsprinzipien werden in verschiedensten Branchen gezielt eingesetzt. Martin Grunwald definiert "Haptik-Design als einen Komplex verschiedener Analyse- und Gestaltungsmethoden unter strikter Beachtung haptischer Wahrnehmungs- und Urteilsprozesse".[3]

Haptische Marken sind alle fühlbaren Eigenschaften einer Ware, die das Produkt oder seine Produktumgebung deutlich von Konkurrenzprodukten abheben. Entscheidend ist dabei, dass diese Eigenschaften genügen, um von Vertretern der Verbraucherzielgruppe als unmittelbar mit einem bestimmten Produktionsunternehmen assoziiert wahrgenommen zu werden. Eine haptische Marke ist demnach dann etabliert, wenn Nutzer durch Befühlen das Produkt oder seine Produktumgebung eindeutig einem Hersteller zuordnen können.[3]

Beispiele für haptische MarkenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Haptisches Produktdesign Die fühlbare Marke. Interview mit Susanna Meyer, 1999 (Memento des Originals vom 29. November 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.absatzwirtschaft.de
  2. Fühlen Sie mal – warum der Tastsinn ein wichtiger Bestandteil des integrierten multisensorischen Brandings ist. Interview mit Martin Grunwald, 2009 (Memento des Originals vom 10. März 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/corporate-senses.com
  3. a b Grunwald, M. (in press). Haptik-Design in der Markenkommunikation. In: Multisensuale Markenkommunikation, Karsten Kilian (Hrsg.), Springer Verlag 2015
  4. Martin Grunwald: „Der Mensch ist ein haptisches Wesen“