Hauptmenü öffnen

Hanno Rauterberg

deutscher Journalist und Kritiker
Hanno Rauterberg (l) interviewt Frank Stella (2012)

Hanno Rauterberg (* 1967 in Celle) ist ein deutscher Journalist, Kunst- und Architekturkritiker sowie Autor.

WerdegangBearbeiten

Rauterberg wurde 1995 an der Universität Hamburg im Fach Kunstgeschichte zum Thema der Konkurrenzreliefs Lorenzo Ghibertis und Filippo Brunelleschis promoviert und absolvierte die Henri-Nannen-Schule. Anschließend arbeitete er für den Spiegel-Verlag, bis er Redakteur im Feuilleton der Wochenzeitung Die Zeit wurde. Seit 2014 ist er stellvertretender Ressortleiter des Feuilletons. Er ist Mitglied in der Freien Akademie der Künste Hamburg.

AuszeichnungenBearbeiten

BuchveröffentlichungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bernd Wilken - adminion: Reporter-Forum: Neuer Journalismus. Abgerufen am 13. Dezember 2017.
  2. Hanno Rauterberg: Der Tanz der Tugendwächter. In: www.reporter-forum.de. Reporter-Forum e.V., 12. Dezember 2017, abgerufen am 13. Dezember 2017.
  3. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 18. Januar 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.visitpalladio.com
  4. Rezension (Deutschlandfunk Kultur)
  5. Raus auf die Straße! in Die Zeit vom 17. Oktober 2013, Seite 63