Hauptmenü öffnen

Hal Anger

US-amerikanischer Elektroingenieur und Biophysiker
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Hal Oscar Anger (* 20. Mai 1920 in Denver, Colorado, USA; † 31. Oktober 2005 in Berkeley, Kalifornien) war Elektroingenieur und Biophysiker am Donner Laborator an der University of California, Berkeley. Im Jahre 1957 erfand er die Gammakamera, die nach ihm auch Anger-Kamera genannt wird. Insgesamt hielt Anger 15 Patente, viele von diesen für seine Arbeit am Lawrence Berkeley National Laboratory.