Hauptmenü öffnen

Die HSG Hannover-Badenstedt ist eine Handballspielgemeinschaft der beiden Badenstedter Vereine TV Badenstedt und Badenstedter SC.

HSG Hannover-Badenstedt
Voller Name Handballspielgemeinschaft der Badenstedter Vereine BSC und TVB
Spitzname(n) Junge Wilde
Gegründet 1988
Halle SalzwegArena
Trainer Roland Friebe
Liga 3. Liga
2018/19
Rang 1. Platz
Website www.hsgbadenstedt.de

Die erste Frauenmannschaft spielte ab der Saison 2016/17 in der 2. Handball-Bundesliga.[1] 2012 gewann die weibliche B-Jugend die deutsche Meisterschaft.[2]

Nach der Saison 2017/18 zog sich Hannover aus der 2. Handball-Bundesliga zurück.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. handball-world.news: Meldefrist der 3. Liga abgelaufen - eine Oberliga stellt keinen Aufsteiger, abgerufen am 26. September 2017
  2. hvn-online.com: Weibliche B-Jugend: HSG Badenstedt Deutscher Meister, abgerufen am 26. September 2017
  3. jungewildebadenstedt.wordpress.com: TV Badenstedt beschließt Rückzug des Lizenzantrags für die 1. Damen, abgerufen am 1. Mai 2018