Als Gurt oder Gurtband wird ein kräftiges, bandförmiges Gewebe bezeichnet, das zum Befestigen oder Fixieren von Gegenständen oder von Lebewesen dient.[1]

Gurte werden überwiegend aus Textilien oder aus Kunststoff hergestellt, für Sonderanwendungen auch aus Metall.

Bekannte Anwendungen sind das Rollladenband, Sicherheitsgurte in Flug- und Fahrzeugen, PVC-Gurtband und Zurrgurte zur Ladungssicherung, Uhren-Armbänder, Tragebänder für Taschen und Rucksäcke sowie das Zaumzeug von Pferden.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ulrich Podzuweit, Sigurd Ehringer: Niederzurrtechnik, 2008, S. 59