Guido Kopp (Fußballspieler)

deutscher Fußballspieler

Guido Kopp (* 23. Februar 1966 in Mönchengladbach; † 1. Juni 2019) war ein deutscher Fußballspieler und -trainer.

Guido Kopp
Personalia
Geburtstag 23. Februar 1966
Geburtsort MönchengladbachDeutschland
Sterbedatum 1. Juni 2019
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–1983 Borussia Mönchengladbach
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1983–1984 Borussia Mönchengladbach II
1984–1986 VVV-Venlo 4 (1)
1986–1988 SV Baesweiler 09
1988–1989 Borussia Mönchengladbach 2 (0)
1989–1992 1. FC Viersen 5 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Guido Kopp spielte im Jugendbereich von Borussia Mönchengladbach und wechselte 1984 zum VVV-Venlo in die Niederlande. Dort absolvierte er vier Spiele in der Eredivisie 1985/86 und schoss ein Tor gegen MVV Maastricht.[1] 1986 kam Kopp zurück nach Deutschland zum SV Baesweiler 09. In der Saison 1988/1989 spielte ein für seinen Ausbildungsverein in der Bundesliga. Er erhielt zwei Einsätze[2] und wechselte nach der Saison zum 1. FC Viersen.

Nach seiner Karriere war er Fußballtrainer in der Region Mönchengladbach.

LebenBearbeiten

Er starb im Alter von 53 Jahren an einem Herzinfarkt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.weltfussball.de/spielbericht/eredivisie-1985-1986-mvv-vvv-venlo/ Abgerufen am 19. September 2018.
  2. https://www.weltfussball.de/spieler_profil/guido-kopp/bundesliga-1988-1989/bor-moenchengladbach/3/ Abgerufen am 19. September 2018.