Glock 34

halbautomatische Pistole

Die Glock 34 ist eine Selbstladepistole im Kaliber 9 × 19 mm. Hersteller ist die österreichische Firma GLOCK Ges.m.b.H. Sie ist weitgehend baugleich mit der Glock 17, verfügt jedoch über einen 21 mm längeren Lauf mit höherer Verschlussmasse und langer Visierlinie. Das für sportliches Schießen optimierte Abzugsgewicht beträgt 2,0 kg gegenüber der Glock 17 mit 2,5 kg.

Glock 34
Glock34 with gtl22.jpg
Allgemeine Information
Zivile Bezeichnung: Glock 34
Entwickler/Hersteller: Gaston Glock / GLOCK Ges.m.b.H.
Produktionszeit: seit 1998
Waffenkategorie: Selbstladepistole
Ausstattung
Gesamtlänge: 207 mm
Gesamthöhe: 138 mm
Gesamtbreite: 30 mm
Gewicht: (ungeladen) 0,650 kg
Visierlänge: 192 mm
Lauflänge: 135 mm
Technische Daten
Kaliber: 9 × 19 mm
Mögliche Magazinfüllungen: 17 / 19 / 33 Patronen
Munitionszufuhr: Magazin
Feuerarten: Einzelfeuer
Anzahl Züge: hexagonal
Drall: Rechts 250 mm
Visier: Kimme und Korn
Verschluss: modifiziertes Browning-System
Ladeprinzip: Rückstoßlader
Listen zum Thema

Die Glock 34 wurde speziell auf die Anforderungen der IPSC Standard-Klasse abgestimmt und ist dort als Sportpistole weit verbreitet. Die Glock 34 wird aktuell in der neusten und überarbeiteten fünften Generation (Gen. 5) produziert.[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Glock – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. GLOCK Perfection | G34 Gen5 MOS FS. Abgerufen am 30. September 2021.