Hauptmenü öffnen

The Global Poverty Project in deutschsprachigem Raum auch unter dem Handelsnamen Global Citizen bekannt, ist eine in New York ansässige, weltweit aktive NGO, welche über einen kosmopolitischen Ansatz die Umsetzung von an die Millenniums-Entwicklungsziele angelehnten Forderungen anstrebt.

Global Poverty Project
Rechtsform Nichtregierungsorganisation
Gründung 2008
Sitz New York, Vereinigte Staaten
Schwerpunkt Humanitäre Hilfe, Umsetzung der Millenniums-Entwicklungsziele
Website www.globalcitizen.org/de/

AktionsfelderBearbeiten

Global Citizen ist vorwiegend in den Themenbereichen Frauenrechte, Gesundheit, Bildung, Entwicklungszusammenarbeit, Hunger & Ernährungssicherheit, Trinkwasser & Hygiene, Umweltschutz und Kosmopolitismus aktiv.

VorgehensweiseBearbeiten

Die Unterstützer werden aufgefordert, oftmals zu bestimmten Anlässen, Petitionen, E-Mails, Tweets an Entscheidungsträger zu zeichnen bzw. zu versenden. Auf diese Weise werden von den Aktionsteilnehmern bei Global Citizen Punkte gesammelt, welche etwa für die Teilnahme an Verlosungen von Karten, etwa für Benefizkonzerte oder Festivals eingelöst werden können. Auch werden eigene Veranstaltung, wie das Global Citizen Festival etwa anlässlich des G20-Gipfels in Hamburg 2017 durchgeführt.

QuellenBearbeiten