Hauptmenü öffnen

Georges Panagiotopoulos

belgisch-griechischer Fußballspieler

Georges „Pana“ Panagiotopoulos (griechisch Γεώργιος Παναγιωτόπουλος, * 17. Juni 1975) ist ein belgisch-griechischer Fußballspieler. Aktuell ist er Co-Trainer beim FC Gratkorn in der zweitklassigen österreichischen Ersten Liga.

Pana
Georges Panagiotopoulos (FC Gratkorn).jpg
Personalia
Name Georges Panagiotopoulos
Geburtstag 17. Juni 1975
Geburtsort Belgien
Größe 179 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1992–1998 KSK Tongeren 121 (43)
1998–1999 FC Bevingen 13 0(6)
1999–2000 KSK Tongeren 28 (16)
2000–2001 KTH Diest 23 0(8)
2001–2003 KVK Tienen 59 (19)
2003–2010 FC Gratkorn 179 (72)
2011– SV Lebring
Stationen als Trainer
Jahre Station
2010/11 FC Gratkorn (Co-Trainer)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Panagiotopoulos wurde in Belgien geboren. Sein Name begründet sich aus der Herkunft seiner griechischen Eltern.

Sein erster Verein war der belgische Klub KSK Tongeren. 2003/04 wechselte Georges Panagiotoupoulos nach Österreich zum steirischen Zweitligaverein FC Gratkorn, für den er in 179 Ligaspielen 72 Tore erzielen konnte.

Nachdem am 4. Oktober 2010 der langjährige Gratkorn-Trainer Michael Fuchs seinen Rücktritt bekanntgegeben hatte, wurde der bisherige Gratkorn Amateure-Coach Paul Steiner als neuer Trainer präsentiert. Panagiotopoulos zog sein ursprünglich für Sommer 2011 geplantes Karriereende vor und übernahm den Posten des Co-Trainers.[1]

ErfolgeBearbeiten

1 × Meister Regionalliga Mitte: 2004

WeblinksBearbeiten

  • Pana in der Datenbank von weltfussball.de

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Meldung auf kleinezeitung.at, 11. Oktober 2010