Hauptmenü öffnen
Geersdijk
Flagge des Ortes Geersdijk
Flagge
Wappen des Ortes Geersdijk
Wappen
Provinz Zeeland Zeeland
Gemeinde Flagge der Gemeinde Noord-Beveland Noord-Beveland
Fläche
 – Land
 – Wasser
4,24 km2
4,23 km2
0,01 km2
Einwohner 355 (1. Jan. 2017[1])
Koordinaten 51° 34′ N, 3° 46′ OKoordinaten: 51° 34′ N, 3° 46′ O
Vorwahl 0113
Postleitzahlen 4484, 4491, 4493–4494
Lage von Geersdijk in der Gemeinde Noord-Beveland
Lage von Geersdijk in der Gemeinde Noord-BevelandVorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Karte

Die Ortschaft Geersdijk gehört zur Inselgemeinde Noord-Beveland in der niederländischen Provinz Zeeland an der Oosterschelde. Das Dorf liegt südlich der N255 zwischen Kortgene und Wissenkerke und ist mit 355 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) das kleinste Dorf von Noord-Beveland.[1]

GeschichteBearbeiten

Der Ortsname Geersdijk ist eine Kombination aus dem Personennamen Geerlof und Deich. Das ursprüngliche Geersdijk war schon im 13. Jahrhundert ein selbständiger Pfarrbezirk. Das Dorf hat die verschiedenen Überschwemmungen nicht überlebt und ist 1668 an einer anderen Stelle, entsprechend dem rechteckigen Schema von Colijnsplaat, aufgebaut worden. Dieses neue Geersdijk erhielt 1808 einen Hafen, der dazu diente, landwirtschaftliche Produkte zu verschiffen. In der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts war dort auch noch ein Anlegeplatz des Fährbootes nach Süd-Beveland. Der kleine Hafen existiert noch und wird zum Wassersport genutzt.

TourismusBearbeiten

Geersdijk wird angesichts der Ruhe von Naturliebhabern geschätzt, zum Beispiel auf den Minicampings im und rund ums Dorf. Zudem existieren Möglichkeiten zum Wassersport.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Geersdijk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Kerncijfers wijken en buurten 2017 Centraal Bureau voor de Statistiek, abgerufen am 7. April 2018 (niederländisch)