Hauptmenü öffnen

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein

Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Kiel
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Das Logo der Anstalt

Die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein (GMSH) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Kiel, die im Bereich des Gebäudemanagements in Schleswig-Holstein aktiv ist.

Die Gründung erfolgte 1999 und ging aus den bisherigen Landesbauverwaltungen hervor. Die GMSH nimmt die Bauherren- und Planungsaufgaben des Landes Schleswig-Holstein und des Bundes innerhalb Schleswig-Holsteins wahr. Außerdem nahm die GMSH das Liegenschaftsmanagement, die Vermietung und die Verwaltung für die LVSH (Liegenschaftsverwaltung Schleswig-Holstein) bis zum 1. Januar 2012 wahr.

Des Weiteren ist die GMSH für die Bewirtschaftung von Landes- und Bundesliegenschaften verantwortlich und sorgt für die Beschaffung von Material und Leistungen für alle Landesbehörden. So sind alle Hausmeister von Landesliegenschaften wie Amtsgerichten, Finanzämtern etc. direkte Angestellte der GMSH im Bereich Bewirtschaftung.

WeblinksBearbeiten