Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Gangadhar
Gadadhar
Daten
Lage Assam (Indien), Bangladesch
Flusssystem Brahmaputra
Abfluss über Brahmaputra → Indischer Ozean
Zusammenfluss von Sankosh und Raidak
26° 18′ 54″ N, 89° 48′ 28″ O
Mündung in einen Nebenarm der JamunaKoordinaten: 25° 57′ 46″ N, 89° 49′ 35″ O
25° 57′ 46″ N, 89° 49′ 35″ O

Länge ca. 50 km
Kleinstädte Tamarhat, Golakganj

Der Gangadhar (auch Gadadhar) ist ein rechter Nebenfluss der Jamuna (Brahmaputra) im indischen Bundesstaat Assam und in Bangladesch.

Der Gangadhar entsteht am Zusammenfluss von Sankosh (links) und Raidak (rechts). Er durchfließt die Duar-Ebene in südlicher Richtung. Er passiert die am linken Flussufer gelegenen Kleinstädte Tamarhat und Golakganj. Kurz vor der Mündung in die Jamuna, dem Flussabschnitt des Brahmaputra, überquert der Fluss die Grenze nach Bangladesch. Der Gangadhar hat eine Länge von ca. 50 km.