Günter Dybus (auch Günther Dybus) ist ein deutscher Sprecher.

Leben Bearbeiten

Günter Dybus wurde, nachdem er zwei Einsätze als Schauspieler absolviert hatte, ab 1964 als Hörspielsprecher beim Westdeutschen Rundfunk Köln tätig.

Vom 12. November 1972 bis zum 10. Oktober 2021 sprach er den Vorspann in der Sendung mit der Maus.[1][2][3] Am 10. Oktober 2021 sprach er den Vorspann zum letzten Mal, jedoch im Wechsel mit Annette Frier, die seit der Sendung am 17. Oktober 2021 die Sprecherin des Vorspanns ist.[4] Außerdem war er auch der Sprecher der „Sachgeschichten“ in den frühen Folgen der Sendung mit der Maus.[5] In Spaß am Montag und Spaß am Dienstag wurde seine Stimme für die Figur des Wuslons Zini verfremdet.

Auch für Janoschs Traumstunde war er als Sprecher zuständig; er sprach unter anderem den kleinen Bären.

Ab 1993 sprach er für den Deutschlandfunk die Rubrik Sternzeit in der Sendung Forschung aktuell.[6]

2012 sprach er Episoden von Professor Balthazar für die Sendung mit der Maus neu ein.

Filmographie (Auswahl) Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. «Sendung mit der Maus»: Annette Frier beerbt Günter Dybus. 8. Oktober 2021, abgerufen am 9. Oktober 2021 (deutsch).
  2. Lach- und Sachgeschichten: Was du noch nicht über die „Sendung mit der Maus“ wusstest! In: Wisst Ihr Noch? 2. Oktober 2018, abgerufen am 7. April 2019 (deutsch).
  3. WDR: Die ersten 50 Jahre - Maus-Meilensteine - Presselounge - WDR. 12. Januar 2021, abgerufen am 9. Oktober 2021.
  4. "Die Sendung mit der Maus" bekommt neue prominente Stimme. 8. Oktober 2021, abgerufen am 8. Oktober 2021 (deutsch).
  5. Beim lieben Gott musste die Maus passen, meedia.de, 7. März 2011
  6. Das tägliche Stück vom Himmel bei deutschlandfunk.de