Friedhof Bad Ischl

Friedhof in Oberösterreich (115819)

Der Friedhof Bad Ischl befindet sich im Bad Ischler Stadtteil Reiterndorf und liegt an der Grazer Straße sowie an der Doktor-Mayer-Straße. Der Friedhof wird von der Pfarre Bad Ischl betrieben und steht unter Denkmalschutz.

Bad Ischler Friedhof

GeschichteBearbeiten

Ursprünglich lag der Friedhof bei der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus, er wurde 1719 zur Sebastiankapelle verlegt. 1948 wurde die Mauer zwischen katholischem und evangelischem Teil geschleift. 1960 bis 1965 entstanden 60 neue Grüfte. Auf dem Bad Ischler Friedhof finden sich zahlreiche Gräber und Grüfte prominenter Persönlichkeiten. Hilde Spiel bezeichnete den Friedhof als den „schönsten der Welt“.

GräberBearbeiten

 
Grabkapelle der Familie Brenner von Felsach auf dem Friedhof Bad Ischl

GedenksteinBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Friedhof Bad Ischl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Biographie von Josef Götz (1774–1839)

Koordinaten: 47° 42′ 27,2″ N, 13° 37′ 23,5″ O