Hauptmenü öffnen

Frederking & Thaler

Frederking & Thaler Verlag GmbH

Logo
Rechtsform
Gründung 1988
Sitz München, Deutschland
Branche Verlagswesen
Website www.frederking-thaler.de

Frederking & Thaler ist ein Münchner Verlag mit Programmschwerpunkt Bildband. Seit 2008 gehört der Verlag zum Verlagshaus GeraNova Bruckmann und publiziert heute als Imprint des Bruckmann Verlags.

Hochwertige Bildbände sind das Markenzeichen des Frederking & Thaler Verlags. Es handelt sich um Titel mit informativen Texten über Menschen, Tiere und die Natur, geschrieben von bekannten Autoren mit Bildern berühmter Fotografen.

Der Verlag wurde 1988 von Gert Frederking und Monika Thaler gegründet. Am Anfang stand eine Taschenbuchreihe mit Reiseabenteuern, bald folgten großformatige Bildbände und das Programmsegment OnTour mit Erzählungen von Forschungs- und Abenteuerreisen. Ab 1998 wurde Frederking & Thaler Teil der Verlagsgruppe Random House, 2002 kauften Monika Thaler und Gert Frederking den Verlag jedoch wieder zurück. 2006 gehörte Frederking & Thaler zur Prestel Publishing Group. Als Prestel 2008 an Random House verkauft wurde, erwarb das Verlagshaus GeraNova Bruckmann den Frederking & Thaler Verlag. Das Bildbandprogramm wurde weitergeführt, die Textbücher an den Piper Verlag veräußert. 2013 feiert der Verlag sein 25-jähriges Jubiläum.

Zu den bekanntesten Werken, die der Verlag vertreibt, gehören die Wüstenbildbände von Michael Martin, sowie Die Erde von oben von Yann Arthus-Bertrand als auch der Band Wüsten von oben von George Steinmetz in Kooperation mit GEO.

WeblinksBearbeiten