Hauptmenü öffnen
Flagge Lesothos
Flag of Lesotho.svg

Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land?
Seitenverhältnis: 2:3
Offiziell angenommen: 4. Oktober 2006

Die Flagge Lesothos wurde am 4. Oktober 2006 offiziell eingeführt. Es gab zwei Vorgängerflaggen. Ihre gegenwärtige Form wurde anlässlich des 40. Jahrestages der Unabhängigkeit des Landes angenommen.[1]

Beschreibung und BedeutungBearbeiten

Die Nationalflagge ist horizontal in Blau, Weiß und Grün gestreift. Sie haben ein Breitenverhältnis von 3:4:3. Der weiße Streifen ist belegt mit einem stilisierten schwarzen Mokorotlo, eine herkömmliche Basotho-Kopfbedeckung, die der Form des Berges Qiloane nachempfunden worden sein soll.

Die Bedeutungen der Farben wurden von der Vorgängerflagge übernommen, auch wenn die Farbtöne geändert wurden. Sie basieren auf dem Wahlspruch des Landes: Weiß steht für Frieden (Khotso), Blau symbolisiert den Regen (Pula), und Grün steht für Wohlstand (Nala).

GeschichteBearbeiten

Die Nationalflagge hat seit der Unabhängigkeit vom 4. Oktober 1966 mehrere Änderungen erfahren. Die erste Flagge, die am 30. September 1966 vorgestellt wurde, übernahm die Farben der Basotho National Party und zeigte einen Mokorotlo. Die Breite der Streifen hatte ein Verhältnis von 1:1:8. Nach einem Militärputsch, welcher die herrschende Basotho National Party ablöste, wurde am 17. Januar 1987 eine neue Flagge eingeführt. Das hellbraune Emblem zeigte einen traditionellen Sotho-Schild vor Waffen aus dem 19. Jahrhundert, einem Assegai-Speer und einer Kierrie-Streitkeule.

Königliche FlaggeBearbeiten

Die Flagge des Königs folgte den Veränderungen der Nationalflagge. Sie zeigte aber immer das Wappen Lesothos.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Flaggen Lesothos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lesotho unfurls ’peaceful’ flag. news.bbc.co.uk vom 4. Oktober 2006 (englisch), abgerufen am 22. Mai 2014