Fisk University

Universität in den Vereinigten Staaten

Die Fisk University (Fisk-Universität) in Nashville ist eine private Hochschule für Afroamerikaner, die 1866 gegründet wurde. Ihr früherer Name war The Fisk Freed Colored School.

1930 war die Fisk-Universität die erste afroamerikanische Bildungseinrichtung, die von der Southern Association of Colleges anerkannt wurde.[1] Namenspatron der Universität ist der General Clinton B. Fisk (1828–1890), der sich für die Aufhebung der Rassentrennung eingesetzt hatte. An der Fisk-Universität gibt es aktuell (Stand 2018) 805 Studienplätze[2]. Die Hochschule ist unter anderem für die Förderung der afroamerikanischen Musiktradition bekannt.

Bekannte AbsolventenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Fisk University – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fisk University History
  2. COLLEGEdata: Fisk University