Fay Masterson

britische Schauspielerin

Fay Masterson (* 15. April 1974 in Kent, England) ist eine britische Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Masterson begann ihre Karriere als Kinderdarstellerin in einer Nebenrolle in der Astrid-Lindgren-Verfilmung Die Neuen Abenteuer von Pippi Langstrumpf. Es folgten Gastauftritte in britischen und US-amerikanischen Fernsehserien. Eine größere Rolle spielte sie 1993 an der Seite von Mel Gibson im Drama Der Mann ohne Gesicht. Zwischen 1990 und 1996 hatte Masterson die wiederkehrende Rolle der Gabriella Tanzi in der britischen Science-Fiction-Serie Jupiter Moon.

In den 2000er Jahren war Masterson in kleineren Filmproduktionen wie Sorted zu sehen, Hauptrollen spielte sie dabei in The Lost Skeleton of Cadavra und See des Grauens. Bekanntheit beim Fernsehpublikum erlangte sie als Lieutenant Commander Andrea Garnett in der zwischen 2014 und 2018 produzierten Serie The Last Ship.

Neben ihrer Schauspieltätigkeit ist Masterson auch als Synchronsprecherin für Computerspiele tätig, unter anderem wirkte sie an Gears of War 3, Star Wars: The Old Republic und Mass Effect 3 mit.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten