Hauptmenü öffnen

Eurykleia (Tochter des Ekphas)

Tochter des Ekphas

Eurykleia ist eine Figur der griechischen Mythologie und die Tochter des Ekphas. Nach Epimenides war sie die erste Gattin (oder eine Nebenfrau[1]) des thebanischen Königs Laios und Mutter des Oidipus,[2] bevor dieser Iokaste ehelichte, die demnach die Stiefmutter des Oidipus war. Dies steht im Widerspruch zu der Variante des Mythos, die die meisten antiken Autoren wiedergeben und nach der Iokaste (auch Epikaste) die leibliche Mutter des Oidipus war.

LiteraturBearbeiten

Einzelnachweise und AnmerkungenBearbeiten

  1. Morris Silver: Taking Ancient Mythology Economically. Brill, Leiden 1992, S. 197.
  2. Scholion zu Euripides, Die Phönikerinnen 13.