Hauptmenü öffnen

Erzbistum Quito

römisch-katholisches Bistum in Ecuador

GeschichteBearbeiten

Am 8. Januar 1546 wurde das Bistum Quito (lateinisch Dioecesis Quitensis) aus Gebieten des Bistums Lima von Papst Paul III. gegründet; erster Bischof war García Díaz Arias. Papst Pius IX. erhob das Bistum am 13. Januar 1848 zum Erzbistum.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Erzbistum Quito – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Kathedrale von Quito