Hauptmenü öffnen

Erzbistum Arusha

römisch-katholisches Bistum in Tansania

Das Erzbistum Arusha (lat.: Archidioecesis Arushaensis) ist eine in Tansania gelegene römisch-katholische Erzdiözese mit Sitz in Arusha.

Erzbistum Arusha
Basisdaten
Staat Tansania
Diözesanbischof Isaac Amani Massawe
Weihbischof Prosper Balthazar Lyimo
Emeritierter Diözesanbischof Josaphat Louis Lebulu
Fläche 67.340 km²
Pfarreien 44 (2015 / AP 2016)
Einwohner 2.707.220 (2015 / AP 2016)
Katholiken 536.993 (2015 / AP 2016)
Anteil 19,8 %
Diözesanpriester 40 (2015 / AP 2016)
Ordenspriester 81 (2015 / AP 2016)
Katholiken je Priester 4.438
Ordensbrüder 209 (2015 / AP 2016)
Ordensschwestern 451 (2015 / AP 2016)
Ritus Römischer Ritus
Kathedrale St. Theresa’s Metropolitan Cathedral
Website http://www.arusha-archdiocese.or.tz/
Suffraganbistümer Bistum Mbulu
Bistum Moshi
Bistum Same
Theresien-Kathedrale von Arusha

GeschichteBearbeiten

Das Bistum Arusha wurde am 1. März 1963 durch Papst Johannes XXIII. aus Gebietsabtretungen des Bistums Moshi errichtet und dem Erzbistum Daressalam als Suffraganbistum unterstellt. Am 16. März 1999 wurde das Bistum Arusha durch Papst Johannes Paul II. zum Erzbistum erhoben.

OrdinarienBearbeiten

Bischöfe von ArushaBearbeiten

Erzbischöfe von ArushaBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Erzbistum Arusha – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien