Hauptmenü öffnen

Ernst Knoesel

deutscher Fußballspieler

Ernst Knoesel (* 19. Oktober 1929; † 28. Januar 2005) war ein deutscher Fußballspieler und Sportfunktionär.

Knoesel war in den 1950er-Jahren als Fußballspieler aktiv. Unter anderem gehörte er dem Kader des Oberligisten SpVgg Fürth an.

Zu Beginn der 1970er-Jahre arbeitete er im Organisationskomitee der Olympischen Sommerspiele in München mit. Kurz nach den Spielen wechselte er an die Spitze des Bayerischen Fußball-Verbandes, die er bis 1998 innehielt und wurde später Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes. Zudem leitete er für mehr als 20 Jahre als Präsident die Geschicke des Süddeutschen Fußball-Verbands, zu dessen Ehrenpräsident er ernannt wurde.

Von 1973 bis 1983 war Knoesel Vizepräsident des Bayerischen Landes-Sportverbandes und danach bis 1998 dessen Schatzmeister.

Ernst Knoesel starb ab 28. Januar 2005 nach schwerer Krankheit im Alter von 75 Jahren.

EhrungenBearbeiten