Hauptmenü öffnen

Die Eparchie Iskanderiya (lateinisch Eparchia Alexandrina Armenorum) ist eine in Ägypten und Sudan gelegene Eparchie der armenisch-katholischen Kirche mit Sitz in Kairo.

Eparchie Iskanderiya
Basisdaten
Rituskirche Armenisch-katholische Kirche
Staat Ägypten
Sudan
Metropolitanbistum Patriarchat von Kilikien
Diözesanbischof Krikor-Okosdinos Coussa
Fläche 2.887.517 km²
Pfarreien 4 (31.12.2009 / AP2010)
Einwohner 121.394.876 (31.12.2009 / AP2010)
Katholiken 6.500 (31.12.2009 / AP2010)
Anteil 0 %
Diözesanpriester 1 (31.12.2009 / AP2010)
Katholiken je Priester 6.500
Ordensschwestern 5 (31.12.2009 / AP2010)
Ritus Armenischer Ritus
Liturgiesprache Arabisch
Armenisch
Kathedrale Cathedral of the Annunciation
Kairo, Armenisch katholisches Patriarchat

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die armenische Katholiken sind in Ägypten seit der ersten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts, besonders in den Städten Alexandria und Kairo, vertreten. Papst Leo XIII. gründete sie im Jahre 1885, als er die Gerichtsbarkeit für die armenischen Katholiken in Ägypten und Sudan dem Apostolischen Vikariat Ägypten weg nahm.

EparchenBearbeiten

StatistikBearbeiten

Jahr Bevölkerung Priester Ständige Diakone Ordensleute Pfarreien
Katholiken Einwohner % Gesamtanzahl
Diözesanpriester

Ordenspriester
Katholiken je
Priester
Ordensbrüder Ordensschwestern
1969 25.000 4 4 6.250 2
1980 2.250 3 1 2 750 2 8 3
1990 200.000 2 1 1 100.000 1 6 3
1999 1.287 1 1 1.287 5 3
2000 1.276 1 1 1.276 5 3
2001 1.276 1 1 1.276 5 3
2002 1.276 1 1 1.276 5 3
2003 1.276 2 2 638 5 3
2006 6.000 3 3 2.000 4 4
2009 6.500 1 1 6.500 5 4

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten