Hauptmenü öffnen

Enquete-Kommission „Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der deutschen Einheit“

Die Enquete-Kommission „Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der deutschen Einheit“ wurde im September 1995 vom Deutschen Bundestag eingesetzt und war die Nachfolgekommission der Enquete-Kommission „Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur“. Sie befasste sich mit der Geschichte der DDR, den Folgen der SED-Diktatur in Deutschland und dem Transformationsprozess. Ihren Abschlussbericht veröffentlichte die Kommission im Juni 1998. Ein Ergebnis war die Gründung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.[1] Während ihrer Arbeit führte die Enquete-Kommission 25 öffentliche und 28 nicht öffentliche Anhörungen durch, wobei insgesamt 292 Zeitzeugen und Wissenschaftler angehört wurden. Außerdem wurden 160 Gutachten und Berichte in Auftrag gegeben. Gemeinsam mit dem Abschlussbericht und den Anhörungsprotokollen wurden sie in 17 Bänden mit rund 16.000 Druckseiten in einer Gemeinschaftsausgabe im Nomos- und Suhrkamp-Verlag publiziert.

MitgliederBearbeiten

Ordentliche Mitglieder (Abgeordnete)
Name Fraktion Position
Rainer Eppelmann CDU/CSU Vorsitzender
Hartmut Büttner CDU/CSU
Werner Kuhn CDU/CSU
Johannes Selle CDU/CSU
Monika Brudlewsky CDU/CSU
Hartmut Koschyk CDU/CSU Obmann
Wolfgang Dehnel CDU/CSU
Rainer Jork CDU/CSU
Walter Link CDU/CSU
Reinhard von Schorlemer CDU/CSU
Iris Gleicke SPD
Stephan Hilsberg SPD
Markus Meckel SPD Obmann
Siegfried Vergin SPD stellv. Vorsitzende
Tilo Braune SPD
Reinhold Hiller (seit 23. September 1996) SPD
Nicolette Kressl (bis 22. September 1996) SPD
Christine Kurzhals (bis 4. Mai 1998) SPD
Jörg-Otto Spiller SPD
Rainer Ortleb FDP Obmann
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (seit 8. Februar 1996) FDP
Edzard Schmidt-Jortzig (bis 7. Februar 1996) FDP
Gerd Poppe Bündnis 90/Die Grünen Obmann
Gerald Häfner Bündnis 90/Die Grünen
Ludwig Elm PDS/LL Obmann
Rolf Kutzmutz PDS/LL
Sachverständige
Name Fachgebiet
Bernd Faulenbach Geschichtswissenschaften
Clemens Burrichter Soziologe
Karl Wilhelm Fricke Publizist
Martin Gutzeit Theologe und Berliner Landesbeauftragter für die Akten des MfS
Hans-Adolf Jacobsen (seit 1. Januar 1996) Politikwissenschaft
Dirk Hansen (bis 31. Dezember 1995) Bundeszentrale für Politische Bildung
Ilko-Sascha Kowalczuk Geschichtswissenschaften
Peter Huber Jurist
Peter Maser Theologe
Reinhard Mocek Philosoph
Patrick Moreau Politologe
Hermann Weber Politikwissenschaft und Zeitgeschichte
Manfred Wilke Soziologie

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bundestag Drucksache 13/11000 1998: Schlußbericht der Enquete-Kommission „Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der deutschen Einheit“. Online verfügbar unter: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/13/110/1311000.pdf