Hauptmenü öffnen

Emslage

ehemalige Gemeinde in Niedersachsen

Emslage ist eine ehemalige Gemeinde im Westen Niedersachsens im heutigen Landkreis Emsland. Die Gemeinde wurde am 1. Juli 1970 aus den bis dahin selbstständigen Gemeinden Klein Fullen, Groß Fullen, Rühle (mit Rühlerfeld und Rühlermoor) sowie Versen gebildet.[1] Die Gemeinde hatte eine Ausdehnung von 73,91 km² und 4165 Einwohner (31. Dezember 1971).

Bereits am 1. März 1974 kam es zur Auflösung der Gemeinde Emslage. Dabei wurde der überwiegende Teil des Gemeindegebietes der Stadt Meppen zugeordnet, Rühlerfeld und Rühlermoor kamen zur Gemeinde Twist.[1]

Bis heute besteht der Sportverein VfL Emslage, der am 16. April 1971 gegründet wurde.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 257.
  2. Historie | VfL Emslage. Abgerufen am 20. November 2018 (deutsch).

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 52° 41′ N, 7° 14′ O