Hauptmenü öffnen

Ein Ebola-Impfstoff ist ein Impfstoff gegen das Ebolavirus.

Inhaltsverzeichnis

EinsatzBearbeiten

 
Anzahl der Impfungen mit dem Impfstoff rVSV-ZEBOV im Ostkongo ab 2018

Vor 2014 wurden verschiedene experimentelle Impfstoffe durch Impfstoffdesign entwickelt,[1] die zwar in Tierversuchen vor einer Infektion mit Ebolaviren schützten,[2][3][4] bei denen jedoch keine Arzneimittelzulassung erfolgt war. Im Zuge der Ebolafieber-Epidemie 2014 bis 2016 wurden die Zulassungsverfahren für verschiedene Ebolaimpfstoffe und Medikamente beschleunigt.[5][6]

Die Weltgesundheitsorganisation schrieb in einer Stellungnahme, dass es im Zuge der Ebolafieber-Epidemie 2014 ethisch akzeptabel sei, präventive oder therapeutische Arzneimittel ohne Nachweis der Wirksamkeit im Menschen bei ebendiesen einzusetzen, wenn in Tierversuchen vielversprechende Ergebnisse gezeigt werden konnten.[7]

Während der Ebolafieber-Epidemie seit 2018 im Osten der Demokratischen Republik Kongo wurde am 8. August 2018 mit einer groß angelegten Impfkampagne begonnen. Seit Beginn dieser Kampagne wurden (Stand 18. Dezember 2018) 49.940 Menschen mit dem Ebola-Impfstoff versorgt, darunter alleine 19.120 in der Stadt Beni. Verwendet wird nach Entscheidung einer Ethikkommission ausschließlich der Impfstoff rVSV-ZEBOV der Firma Merck.[8] Der Impfstoff erwies sich begleitenden Studien zufolge als hochwirksam.[9]

cAd3-ZEBOVBearbeiten

Der Impfstoffkandidat cAd3-ZEBOV ist ein replikationskompetentes Schimpansen-Adenovirus, das auch das Glykoprotein (GP) des Zaire-Ebolavirus codiert.

VSV-EBOVBearbeiten

Der Impfstoffkandidat VSV-EBOV basiert auf dem Vesicular stomatitis virus (VSV) und codiert ebenfalls das Glykoprotein des Zaire-Ebolavirus.

Advac und MVA-BNBearbeiten

Ein Kombinationsimpfung aus zwei Impfstoffkandidaten (basierend auf Adenoviren und Vacciniaviren) wurde von Janssen Pharmaceutica, einer Tochterfirma von Johnson & Johnson, in Zusammenarbeit mit Bavarian Nordic entwickelt.[10][11]

TriazoverinBearbeiten

Das russische Gesundheitsministerium hat für einen Impfstoffkandidaten klinische Studien für 2015 angekündigt.[12][13][14]

EBOV GPBearbeiten

Die Firma Novavax hat einen Protein-Impfstoff mit einem Adjuvans in Entwicklung.[15]

Nasaler ImpfstoffBearbeiten

Die University of Texas-Austin untersucht einen Impfstoffkandidaten, der auf dem Adenovirus basiert und nasal angewendet wird.[16][17]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. J. S. Richardson, J. D. Dekker, M. A. Croyle, G. P. Kobinger: Recent advances in Ebolavirus vaccine development Archiviert vom Original am 22. Oktober 2014.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.landesbioscience.com In: Human Vaccines (open access). 6, Nr. 6, Juni 2010, S. 439–49. doi:10.4161/hv.6.6.11097. PMID 20671437.
  2. T. Hoenen, A. Groseth, H. Feldmann: Current Ebola vaccines. In: Expert Opin Biol Ther. 12, Nr. 7, Juli 2012, S. 859–872. doi:10.1517/14712598.2012.685152. PMID 22559078. PMC 3422127 (freier Volltext).
  3. A. T. Peterson, J. T. Bauer, J. N. Mills: Ecologic and Geographic Distribution of Filovirus Disease. In: Emerging Infectious Diseases. 10, Nr. 1, 2004, S. 40–47. doi:10.3201/eid1001.030125. PMID 15078595. PMC 3322747 (freier Volltext).
  4. H. Fausther-Bovendo, S. Mulangu, N. J. Sullivan: Ebolavirus vaccines for humans and apes. In: Curr Opin Virol. 2, Nr. 3, Juni 2012, S. 324–29. doi:10.1016/j.coviro.2012.04.003. PMID 22560007. PMC 3397659 (freier Volltext).
  5. C. L. Cooper, S. Bavari: A race for an Ebola vaccine: promises and obstacles. In: Trends in microbiology. [elektronische Veröffentlichung vor dem Druck] Dezember 2014, ISSN 1878-4380, doi:10.1016/j.tim.2014.12.005, PMID 25535021.
  6. L. Ye, C. Yang: Development of vaccines for prevention of Ebola virus infection. In: Microbes and infection / Institut Pasteur. [elektronische Veröffentlichung vor dem Druck] Dezember 2014, ISSN 1769-714X, doi:10.1016/j.micinf.2014.12.004, PMID 25526819.
  7. WHO - Ethical considerations for use of unregistered interventions for Ebola virus disease. Abgerufen am 8. Oktober 2014.
  8. Situation épidémiologique dans les provinces du Nord-Kivu et de l'Ituri. Dr. Oly Ilunga Kalenga, Ministre de la Santé, 20. Dezember 2018, abgerufen am 20. Dezember 2018 (französisch).
  9. Daniela Hüttemann: Ebola-Impfung scheint hochwirksam zu sein. In: Pharmazeutische Zeitung. 24. April 2019, abgerufen am 30. April 2019.
  10. Ebola: New vaccine trial begins. 6. Januar 2015. 
  11. Johnson & Johnson Announces Major Commitment to Speed Ebola Vaccine Development and Significantly Expand Production. Johnson & Johnson. Abgerufen am 6. Januar 2015.
  12. Ebola crisis: Vaccine 'too late' for outbreak. In: BBC News. 17. Oktober 2014. Abgerufen am 14. Januar 2015.
  13. 70–90 % efficiency: Russia to send Ebola vaccine to W. Africa in 2 months. In: RT.com. 13. Oktober 2014. Abgerufen am 14. Januar 2015.
  14. Russian Scientists Develop New Vaccine to Fight Ebola Virus. In: The Moscow Times. 27. August 2014. Archiviert vom Original am 20. Oktober 2014.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.themoscowtimes.com Abgerufen am 14. Januar 2015.
  15. Novavax: Novavax Announces Ebola Vaccine Development Program at the 8th Vaccine and ISV Conference in Philadelphia. 27. Oktober 2014. Archiviert vom Original am 29. Oktober 2014.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.novavax.com Abgerufen am 28. Oktober 2014.
  16. Todd Ackerman: UT nasal spray vaccine for Ebola effective in monkeys. In: Houston Chronicle, 5. November 2014. Abgerufen am 13. November 2014. 
  17. J. H. Choi, K. Jonsson-Schmunk, X. Qiu, D. J. Shedlock, J. Strong, J. X. Xu, K. L. Michie, J. Audet, L. Fernando, M. J. Myers, D. Weiner, I. Bajrovic, L. Q. Tran, G. Wong, A. Bello, G. P. Kobinger, S. C. Schafer, M. A. Croyle: A Single Dose Respiratory Recombinant Adenovirus-Based Vaccine Provides Long-Term Protection for Non-Human Primates from Lethal Ebola Infection. In: Molecular Pharmaceutics. [elektronische Veröffentlichung vor dem Druck] November 2014, ISSN 1543-8392, doi:10.1021/mp500646d, PMID 25363619.