Hauptmenü öffnen
Duaenhor in Hieroglyphen
D2
D21
D46
V4
N14
N35

Duaenhor
(Dua en Hor)
Dw3-n-Ḥr

Duaenhor war ein Prinz der altägyptischen 4. Dynastie. Er war vermutlich ein Sohn des Wesirs Kawab und dessen Frau Hetepheres II. und somit ein Enkel von Pharao Cheops.

Sein GrabBearbeiten

 
Grundriss des Grabes G 7550

Duaenhor gehört die Mastaba G 7550 auf dem Ostfriedhof der Cheops-Pyramide, wo er wahrscheinlich während der Regierungszeit des Mykerinos bestattet wurde. In der Opferkapelle wurden eine Scheintür und Bruchstücke zweier Reliefs gefunden, von denen das eine den Verstorben zusammen mit seiner Familie und das andere eine Opfertischszene zeigt.[1]

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lepsius, Denkmäler II, 82