Diskussion:Traubenlese

Letzter Kommentar: vor 16 Jahren von TomGaribaldi

Wann wird geerntet?

In Deutschland dürfte der Vollernter nur bedingt zum Einsatz kommen. Ich kann mir nun nicht vorstellen, daß er bei den Steilhängen der Mosel, z.T. aber auch des Rheins einsatzfähig ist. Wer weiß da Näheres? --Patientia 21:40, 16. Mär. 2007 (CET)Beantworten

Nur wenns kein Steillagenweinbau ist. Dies sind aber einige. salu Symposiarch 21:08, 18. Mär. 2007 (CET)Beantworten
Bei uns in Rheinhessen (Rheinland-Pfalz) sind Traubenvollernter gang und gäbe. Ich lebe in einer Weinbaugemeinde, in der nahezu 100% der (erheblichen) Flächen mit Traubenvollerntern aberntbar sind. Steillagen sind bei uns eher die Ausnahme, denn die Regel. Gruß TomGaribaldi 17:48, 13. Jul. 2008 (CEST)Beantworten
Ergänzung: Im Artikel Obstvollernter ist davon die Rede, dass auf Initiative des Rheinland-Pfälzischen Weinbauministeriums die Entwicklung eines Steillagen-Traubenvollernters erfolgreich gefördert wurde. Dem Link auf die Seite des Ministeriums folgend ist dort auch eine Abbildung. Rein von der Optik/Farbgebung scheint es sich um eine Entwicklung der Fa. NewHolland (ehem. Braud) zu handeln - also gleiches Unternehmen wie der Vollernter, der hier im Artikel zu bewundern ist. Gruß TomGaribaldi 17:54, 13. Jul. 2008 (CEST)Beantworten